Wenn die Hochzeitsglocken läuten: Was ist besser: Eine Live-Band oder ein DJ?

Music und Lifestyle Blog.

Wenn die Hochzeitsglocken läuten: Was ist besser: Eine Live-Band oder ein DJ?

5. März 2019 Allgemein 1

 

Kürzlich war ich zu einer Hochzeit eingeladen. Alles war perfekt, oder sagen wir besser: fast perfekt. Das Hochzeitspaar – perfekt: Er im schicken neuen Anzug mit lustiger bunter Fliege, sie in einem langen weißen Kleid mit hochgesteckten blonden Haaren. Die Gäste – perfekt: Es waren an die hundert Menschen eingeladen, und alle Altersstufen waren vertreten, ganz junge, viele um die 30 und natürlich auch die reiferen Semester. Beste Voraussetzungen also für eine wirklich tolle Feier. Dazu das Essen: Nicht das Übliche, also Suppe, Braten und dann Nachtisch, sondern eine raffinierte Speisekarte. Ein kulinarischer Ausflug in die mediterrane Küche. Dazu leckeren italienischen Wein und zum Schluss der obligatorische Espresso – einfach perfekt.

Irgendwann dann tauchte die Band auf – ein Schlagzeuger, einer am E-Piano und die Sängerin. Nun sollte der gemütliche Teil des Hochzeitsabends starten, doch der wurde leider alles andere als perfekt. Bereits nach dem ersten Song war klar: Das war kein guter Griff. Deutsche Schlager aus den siebziger Jahren, Schnulzen, die keiner mehr hören mag. Dazu die Qualität: Die junge Sängerin war zwar sehr hübsch, doch ihr Gesang war eigentlich nur grausam. Sie traf die Töne nicht, sang viel zu hoch, wirkte nur künstlich. Und der Typ am Schlagzeug hatte auch nicht viel mehr als das übliche „Rumtata“ drauf.

Klar, dass bei solch einer Musik keine gute Partystimmung aufkam. Richtig peinlich wurde es dann aber, als der Typ am E-Piano anfing, zwischendrin zotige Witze zu erzählen. Echt peinlich, ich habe mich für die Brautleute richtig fremdgeschämt. Eines habe ich an diesem Abend gelernt: Für die Auswahl der richtigen Band oder eines DJ sollte man sich Zeit nehmen und fachlichen Rat einholen. Im Netz habe ich dazu eine super Seite gefunden, auf der du ganz einfach einen guten Hochzeits-DJ in München oder auch anderswo finden kannst.

Hier bekommst du nicht irgendein Angebot, sondern du erhältst passgenaue Vorschläge. Dazu gibst du an, wie viele Gäste du erwartest, welchen Musikgeschmack du hast (Pop, Rock, House oder Disko), die technischen Voraussetzungen werden erfragt, du kannst dir aber auch Zusatzleistungen, wie beispielsweise eine Nebelmaschine, buchen. Und zuletzt, aber nicht ganz unwichtig: du gibst an, wie viel der Spaß kosten darf. Außerdem kannst du angeben, wie schnell du die Vorschläge brauchst – das nenne ich mal einen richtig guten Service.

Toll ist auch, dass du die Angaben ganz einfach anklicken kannst und du so wirklich qualifizierte Vorschläge auf einfache Art und Weise bekommst. Meine Erfahrungen mit DJ’s sind übrigens nur gut. Die gehen meist richtig gut auf die Wünsche der Gäste ein, haben eine Riesenauswahl an Musiktiteln dabei und bringen echt Stimmung in die Bude – damit die Hochzeitsfeier wirklich zum schönsten Event des Lebens wird.

 

Eine Antwort

  1. […] entanto, contratar um DJ é a melhor opção para quem gosta de música eletrónica, techno ou electro-pop, pois é mais […]

Schreibe einen Kommentar zu Banda de casamento ou DJ: o que é melhor? – Casamento e Estilo Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.