An was Ihr bei der Planung einer großen Party unbedingt denken solltet

Music und Lifestyle Blog.

An was Ihr bei der Planung einer großen Party unbedingt denken solltet

27. August 2018 Allgemein 0

Egal ob privat, wenn ein runder Geburtstag oder eine Hochzeit ansteht; oder beruflich, bei der Organisation eines Firmenevents – wir alle kommen früher oder später in die Verlegenheit ein Event auf die Beine stellen zu wollen oder zu müssen. Wer das noch nie gemacht hat, stellt sich häufig die Frage, ob an alles gedacht worden ist. Daher möchte ich Euch heute einen Überblick über die drei wichtigsten Elemente einer guten Party geben. Dabei gehe ich davon aus, dass das Datum und die Location natürlich schon feststehen 😉

Wenn diese beiden Dinge gegeben sind, stellt sich zunächst die Frage nach dem Catering. Falls die Party in einem Restaurant oder Hotel stattfindet, ist dieser Punkt meist mit abgedeckt. Falls nicht, muss aber trotzdem nicht jeder Gast selbstgemachtes mitbringen. Denn dafür gibt es zum Glück eine riesige Auswahl an Catering Services die über ganz Deutschland verteilt sind. Diese Dienstleister geben Euch die volle Flexibilität bei diesem Thema. Zum einen liefern sie zur gewünschten Zeit an praktisch jeden erdenklichen Ort. Zum anderen bieten sie auch alle erdenklichen Speisen. Von deutscher Hausmannskost, über italienisch, spanisch, mexikanisch, asiatisch bis vegetarisch oder gar vegan. Für so ziemlich alles findet sich auch ein Partyservice, der es liefert.

Neben der Verpflegung wollen Eure Gäste natürlich auch unterhalten werden. Was sich hier meiner Meinung nach immer anbietet ist das engagieren eines Event-DJs. Denn Musik funktioniert praktisch immer, wenn es darum geht Eure Gäste bei Laune zu halten. Und davon hat ein guter DJ mit mehreren Tausend Stücken mehr als genug. Darüber hinaus hat so ein DJ aber noch andere wertvolle Vorteile für eine Party. Denn als geborener Entertainer kann er die Stimmung Eurer Gäste praktisch riechen und mit seiner großen Song-Auswahl entsprechend reagieren um die Partylaune über Stunden hinweg hochzuhalten. Außerdem hat er in der Regel sein eigenes Soundsystem dabei, welches ihr für eventuelle Reden oder Spiele gleich mit benutzen könnt.

Zu guter Letzt gehört aber auch noch ein guter Fotograf auf jede Party um die schönsten Eindrücke als Erinnerungen oder für die Berichterstattung in den lokalen Medien festzuhalten. Glaubt mir – auch diese Investition lohnt sich, denn nichts ist ärgerlicher als hinterher nur unscharfe und unterbelichtete Smartphone-Fotos zu haben 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.